Pressebericht 2020

Pressemitteilung zur Jahreshauptversammlung des St. Hubertus Schützenverein der Schulgemeinde Thieringhausen am 18.01.2020 im Gasthof „ Zur Alten Post „


Am Samstagabend hielt der Schützenverein St. Hubertus der Schulgemeinde Thieringhausen seine Jahreshauptversammlung im Gasthof „ Zur Alten Post „ ab. Der 1. Vorsitzende Benedikt Grebe begrüßte die 59 anwesenden Schützenbrüder recht herzlich. Einen besonderen Gruß richtete er dabei an den amtierenden König Georg Scheiwe, Kaiser Ulrich Grebe, sowie alle ehemaligen Majestäten.

 

Nachdem der Geschäftsführer Georg Scheiwe den Jahres – und Festbericht und Kassierer Guido Schulze den Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2019 vorgetragen hatten, wurden dem Kassierer und dem gesamten Vorstand Entlastung erteilt.

 

Im weiteren Verlauf standen nun im geschäftsführenden Vorstand, als auch im Offizierscorps einige Wahlen auf dem Programm, doch zunächst widmete sich der 1. Vorsitzende dem amtierenden König Georg Scheiwe der gleichzeitig als Geschäftführer und Hauptmann des St. Hubertus Schützenvereins der Schulgemeinde Thieringhausen tätig ist, denn er hatte im Vorfeld bekannt gegeben, von seinen Ämtern zurücktreten, jedoch dem Vorstand weiterhin als Offizier  zur Verfügung stehen zu wollen.

 

Benedikt Grebe würdigte das Engagement und den Einsatz von Georg Scheiwe in einer ausführlichen Laudatio und bedankte sich im Namen des Schützenvereins für seine gezeigten Leistungen und übergab ihm als Anerkennung ein kleines Präsent.

 

Im Anschluss schlug der 1. Vorsitzende den versammelten Schützen vor, Lt Stefan Schröder zum neuen Hauptmann und Geschäftsführer zu wählen. Stefan Schröder hatte sich bereits in der Vergangenheit durch sein herausragendes Engagement als Königsoffizier und 2. Beisitzer verdient gemacht und so war es kein Wunder, dass die Versammlungsteilnehmer Stefan Schröder einstimmig in seine neuen Ämter wählte.

 

Weiterhin stand Kaiseroffizier Lt Michael Bender in diesem Jahr zur Widerwahl und auch er wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Nunmehr musste allerdings die Position des 2. Beisitzers neu besetzt werden. Hier wurde Schießmeister  Olt Tobias Hengstebeck den Schützenbrüdern vorgeschlagen und so wurde auch er einstimmig gewählt.

 

Im Hinblick auf die Auffrischung des Offizierscorps wurde Aushilfsoffizier Gilbert Hörnig als neuer Offizier vorgeschlagen. Er hatte bereits im abgelaufenen Schützenjahr den Vorstand verstärkt und dabei einen mehr als guten Eindruck sowohl bei den Offizieren als auch den Schützen hinterlassen. Daher wurde auch er einstimmig für drei Jahre in das Offizierscorps berufen.

 

Nach 17 Jahren wurde Thorsten Wacker, aus persönlichen Gründen und in Abwesenheit, aus dem Offizierskorps verabschiedet. Der erste Vorsitzende bedankte sich auch hier für sein Arrangement, mit welchem er in den vergangenen Jahren den Verein unterstützt hat.

 

Nachdem der Wahlmarathon nun ein Ende gefunden hatte, durften auch in diesem Jahr wieder einige verdiente Schützenbrüder für ihre jahrzehntelange Vereinszugehörigkeit und Treue geehrt werden.

 

 


So durften Ehrenmajor Heinz Schröder und Major Benedikt Grebe die Schützenbrüder Olt Jürgen Butzkamm und Edgar Grebe für 40 jährige Mitgliedschaft, Hermann – Josef Breidebach, Günter Quast und Johannes Heller für 50 jährige Mitgliedschaft und Herbert Ohm, Siegfried Müller und Paul Dobbeler für 60 jährige Mitgliedschaft mit ihren Orden auszeichnen.

 

Eine besondere Ehre war es den Majoren, den ehemaligen Schießmeister und Jubelkönig aus dem vergangenen Jahr, Albert Ohm ehren zu dürfen, denn Albert Ohm hält dem Schützenverein seit nunmehr 70 Jahren die Treue.

 

 


Nachdem Schützenkönig Georg Scheiwe der Versammlung seinen Königsorden, welcher das Gnadenbild der Mutter Gottes von Werl zeigt, vorgestellt hatte, gab der 1. Vorsitzende Benedikt Grebe noch diverse Informationen über den Festverlauf 2020 in Thieringhausen.

 

Zum Abschluss bedankte sich der 1 Vorsitzende Benedikt Grebe bei der Versammlung für ihre Aufmerksamkeit und man verbrachte noch einige schöne Stunden im Vereinslokal. 

 

 

 

Neu!

Termine

14. März 2020

Frühjahrsversammlung der 5-er Gemeinschaft

20. März 2020

Kreisdeligiertentag

21. März 2020

Jahreskonzert des Musikverein Gerlingen