St. Martin besucht Thieringhausen

Am Freitag, den 2. November besuchte der heilige St. Martin hoch zu Ross die kleine Kapelle in Thieringhausen. Nachdem er den vielen anwesenden Kindern und Ihren Eltern seine Geschichte erzählt hat, zog er mit Ihnen und dem Jugendorchester der Freiwilligen Feuerwehr aus Olpe gemeinsam durch das dunkle Thieringhausen. Viele liebevoll gebastelte Laternen der zahlreich erschienenen Kinder und die Fackeln von Eltern und Jugendlichen beleuchteten die Straßen.

St. Martin in der Kapelle zu Thieringhausen
St. Martin in der Kapelle zu Thieringhausen
Viele gespannte und gebannte Kinderaugen
Viele gespannte und gebannte Kinderaugen
St. Martin reitet vorraus...
St. Martin reitet vorraus...
... und viele fröhliche Laternen- und Fackelträger folgen Ihm.
... und viele fröhliche Laternen- und Fackelträger folgen Ihm.

Der Zug endete auf dem Schützenplatz, wo der heilige Martin den Kindern eine weitere Geschichte erzählte - die der Martinsgänse. Als krönender Abschluss bekam jedes der anwesenden Kinder eine Martinsgans geschenkt. Viele der Gänse wurden auf der Stelle noch probiert - glänzende Kinderaugen sprachen für sich...

Neu!

Termine

17. November 2018

Vorabendmesse zum Volkstrauertag

 

19. Januar 2019

Jahreshauptversammlung