Trockenlegung des Ehrenmals

Anfang September 2016 startete die Arbeitsgruppe Ehrenmal mithilfe weiterer Vorstandskollegen die Aktion "Trockenlegung des Ehrenmals".

 

Der Berg hinter dem Ehrenmal versorgte die Grünfläche rund um das Mal herum bereits seit etlichen Jahren mit einer großen Menge Quellwasser. Selbst im wärmsten Sommer lief das kühle Nass und bildete einen hervorragenden Nährboden für Moose jeglicher Art.

 

Die Entscheidung, dem Rasenmäher Allrad und Stollenreifen zu spendieren oder die verlegte Drainage zu erneuern, war schnell getroffen: Hacke und Schüppe wurde in die Hand genommen, in mühevoller Handarbeit die alte Drainage ausgegraben und ein neuer Graben gezogen... oder so ähnlich:

 

Der 1. Vorsitzende am Steuer...
Der 1. Vorsitzende am Steuer...
Drainage... da war doch mal was...?!
Drainage... da war doch mal was...?!
Die QS bei der Abnahme...   oder: Ein Fähnrich steht im Schützengraben...
Die QS bei der Abnahme... oder: Ein Fähnrich steht im Schützengraben...

Nachdem der Graben ausgehoben war, wurde eine neue Drainage im patentierten Zweirohr-Trocknungs-System installiert. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir hiervon keine Fotos veröffentlichen...

Suchbild: Was fehlt links neben dem Ehrenmal? Tipp: Es fängt mit B an und hört mit aum auf...
Suchbild: Was fehlt links neben dem Ehrenmal? Tipp: Es fängt mit B an und hört mit aum auf...
Sie hatte es hinter sich...
Sie hatte es hinter sich...
... Fertig!    -   Naja, fast...
... Fertig! - Naja, fast...

Neu!

Termine

05. August 2018

Schützenfest in Rüblinghausen

 

23. August 2018

Schützenfest in Sassmicke